Mitgliederversammlung 2019 der Tennisabteilung der TSG Oberkirchberg

  • 22. März 2019

Am Freitag, 8.3.2018, fand im Vereinsheim der TSG die Mitgliederversammlung der Tennisabteilung statt.

Wahlen stehen erst wieder 2020 an, aber erfreulicherweise konnten wir Gudrun Hannemann als neue Schriftführerin gewinnen und sie wurde auch in außerordentlicher Wahl mit einer Stimmenthaltung (aus Datenschutzgründen werde ich den Namen nicht nennen) gewählt.

Die Beteiligung der Mitglieder war „übersichtlich“, aber mit knapp über 20% auch Erwartungsgemäß.
Der Ressortleiter gab einen kurzen Rückblick auf das Tennisjahr 2018.

In der Saison 2019 werden wir, außer mit dem seit Jahren eingespieltem Team der Herren 65, mit einer neuen Mannschaft – Herren 40 – an der Verbandsrunde des WTB teilnehmen. Des Weiteren wurde in einer Spielgemeinschaft mit der Tennisabteilung des Post SV eine aktive Herrenmannschaft gemeldet.

Nicht zu vergessen die Spielgemeinschaft der Vereine Staig, Wiblingen und Oberkirchberg die in der Saison 2019 neben den Damen 30 und 40 auch 2 Jugendmannschaften (Juniorinnen und Junioren!) gemeldet haben.

Der Kassenbericht 2018 wurde vorgelegt und erläutert. Die Kassenprüfung erfolgte durch die TSG und gab zu keinen Beanstandungen Anlass.
Die Entlastung der Abteilungsleitung wurde durch den stellvertretenden Vorstand der TSG, Klaus Linder, durchgeführt. Er dankte zunächst den Anwesenden für ihr Erscheinen und ihr Interesse an der Tennisabteilung.
Die Entlastung wurde global für alle Mitglieder der Abteilungsleitung durchgeführt. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Die außerordentliche Wahl der Schriftführerin (s. oben) wurde ebenfalls durch Klaus Linder durchgeführt.

Wichtig!
Als erster Termin für die Frühjahrsinstandsetzung wurde Samstag, der 23.3.2019 ab 9 Uhr, vereinbart.

TSG Oberkirchberg
Tennisabteilung

Uli Kienborn