Dritte Wanderung am Mittwoch, den 29. Mai 2019

  • 14. April 2019

Liebe Wanderfreunde!

Dieses Mal liegt unsere Wanderstrecke etwas weiter entfernt von Oberkirchberg. Dennoch startet unsere Wanderung an der Iller, welche sich im Allgäu von einer ganz anderen, spektakuläreren Seite zeigt als hier zuhause.

Vom Parkplatz bei der Burgruine Kalden, in der Nähe von Altusried, steigen wir über einen schönen Waldweg hinab zur Hängebrücke über die Iller. Entlang der rechten Seite der Iller führt die Wanderung mit schönen Blicken auf die Allgäuer Alpen bis Unterau. Dort über die Straßenbrücke und auf der linken Illerseite zurück, bis wir kurz vor der Rückkehr nach Kalden tolle Blicke auf den Illerdurchbruch genießen können – ein wahres geologisches Highlight!

Die Wanderstrecke beträgt ca. 11 Kilometer bei einer Höhendifferenz von 280 Metern und ist von den bisherigen Unternehmungen sicher die anspruchvollste. Es geht auch mal über „Stock und Stein“ und am Schluss steil bergan. Eine gewisse sportliche Fitness ist für diese Tour also von Vorteil!

Bei gemütlichem Gehtempo werden wir dreieinhalb bis vier Stunden unterwegs sein. Da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt, empfiehlt sich das Mitnehmen von Getränk und kleinem Vesper. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Einkehr in einem Dorfwirtshaus in Altusried.

Treffpunkt ist das Sportheim der TSG Oberkirchberg am Sportplatz an der Iller am 29. Mai. um 9.30 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!

Franz und Inge Knoblauch