Kurse

Kurse 2023

Powerhoop Outdoor/Online


In Kooperation mit der Volkshochschule im Landkreis Neu-Ulm e.V. 

Mitmachen und den neuen Trendsport in der freien Natur ausprobieren!
(Bei schlechter Witterung finden die Termine Online bequem von Zuhause aus statt! – schnelle, unkomplizierte Kommunikation über die Kursleiterin!)

Für Männer und Frauen jeden Alters.
– trainiert die Core-Muskulatur (Bauch-, Rücken-, Tiefenmuskulatur)
– Übungen werden im und mit dem Reifen gemacht
– Beweglichkeit und Stretching
– perfekter Sport nach der Schwangerschaft
– strafft die Haut und hilft beim Abnehmen (Umfang geht verloren)
– trainiert die Koordination und macht Spaß

Wichtig: Die Blase sollte vor dem Training komplett entleert sein und der Magen nicht zu voll. Bitte 2 Stunden vor dem Kurs nicht mehr so viel essen.

Mitzubringen: eigener, guter Reifen (Leihreifen stehen in begrenzter Anzahl gegen Gebühr zur Verfügung – Gebühr für Leihreifen in Höhe von 10,00 € bitte im Kurs direkt an die Kursleiterin zahlen), Fitness- oder Yogamatte (für Bodenübungen), Handtuch, Getränk

Termine: 17.04., 24.04., 08.05., 15.05., 22.05.

Uhrzeit: montags 18.00 Uhr bis 18.50 Uhr TSG Sportheim (Fuggersportplatz, Hauptstraße 164, 89250 Senden)

Teilnehmeranzahl: maximal 20

Kursgebühr: Mitglieder 15 €, Nichtmitglieder 27,50 €

Kursleitung: Claudia Salzer (hula.hoop.claudi), Powerhoop Instructor

Anmeldung zum Herunterladen

Fitness & Functional Training 35plus

 

Unser neuer Kurs startet ab 19.012023. Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen und Männer, die mehr aus ihrer Komfortzone wollen. Auch alle früheren Mannschaftssportlerinnen und Sportler, die ihre Aktiven-Laufbahn beendet haben, sind hier gut aufgehoben. Es können selbstverständlich auch jüngere Frauen und Männer teilnehmen. Bei uns kommt jeder ins Schwitzen.

Kleingeräte (Langhanteln, Tubes, Therabänder, Sprungseile, Stepper, Medizinbälle u.a.) und intensive Eigengewichtsübungen kommen zum Einsatz, um die anaerobe Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit zu trainieren. Alle Hauptmuskelgruppen werden trainiert, der Bauch, die Beine und der Po gekräftigt. Tabata-Intervalle werden in den Kurs integriert. Fetzige Musik begleitet uns durch den Kurs.

Voraussetzungen: Keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Herz-Kreislauferkrankungen.

 

Voraussetzungen: Keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Herz- /
Kreislauferkrankungen.

 

Mitzubringen:         Großes Handtuch, Erfrischungsgetränk und Spaß an der
Bewegung.

 

Termine:                    19.01., 26.01., 09.02., 16.02., 02.03., 09.03., 16.03., 23.03. und 30.03., 06.04.2023 (Ausweichtermin 20.04.2023)

Uhrzeit:                   Donnerstags 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Turnhalle der TSG Oberkirchberg, Schloßstr. 50, Ortsteil Oberkirchberg

 

Teilnehmeranzahl: maximal 20

 

Kursgebühr:           Mitglieder 50 €, Nichtmitglieder 65 €

 

Corona-Hinweis:    Die allgemeinen Hygiene- und die geltenden Abstandsregeln sind
jederzeit einzuhalten. Bei Bedarf besteht 2G+-Nachweis (Impf- oder Genesenennachweis).

Anmeldung zum Herunterladen

Ich freue mich auf euch

Axel Berger (Sportlehrer und Übungsleiter)

 Funktionelle Gymnastik (Folgekurs Physiolates®)

 In diesem Kurs liegt der Fokus auf Körperwahrnehmung, Muskelkräftigung, Flexibilität und Atmung. Schonende Übungskombinationen und Elemente aus der Physiotherapie, dem Yoga, Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Faszientraining sowie funktionelle Gymnastik werden auf langsame, ruhige Musik ausgeführt. Hierbei wird oft die Atmung miteinbezogen.

Ziel ist es, in die aufrechte Körperhaltung zu arbeiten, ein gutes Körpergefühl zu entwickeln und die Muskelkraft sowie die Beweglichkeit zu steigern und zu erhalten. Das Training erfolgt langsam, kontrolliert und bewusst und erfordert mitunter auch Haltearbeit.

Also: Kommen Sie vorbei, machen Sie mit und bleiben Sie fit !!!

 

Termine:                  12.01., 19.01., 26.01., 09.02., 16.02., 23.02., 02.03., 09.03. und 16.03., 23.03.2023 (Ausweichtermin 30.03.2023)

Uhrzeit:                        Donnerstags 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr in der TSG-Halle

Teilnehmeranzahl:      maximal 20

Kursgebühr:                Mitglieder 50 €, Nichtmitglieder 65 €

Corona-Hinweis:        Die allgemeinen Hygiene- und die geltenden Abstandsregeln
sind jederzeit einzuhalten. Bei Bedarf besteht 2G+-Nachweis (Impf- oder Genesenennachweis).

 

Wir freuen uns auf euch!

 

ZUMBA GOLD

Im Moment leider kein Angebot !

Du suchst ein positives Körpergefühl und neue Energie?

Im Moment leider kein Angebot !

 


Für alle, die etwas für ihre Gesundheit, Ausgeglichenheit und ihr Wohlbefinden tun möchten, bietet die Judo- und Tai-Chi-Abteilung Illerkirchberg einen Anfängerkurs für Tai-Chi an.

Tai Chi ist eine alte chinesische Bewegungs- und Verteidigungskunst.
Die Grundlage bilden sanft fließende Bewegungen mit meditativem Charakter.
Tai Chi fördert die Gesundheit und entwickelt innere Ruhe durch Konzentration, Koordination und Entspannung für Körper und Geist.

Tai Chi trainiert auf sanfte Weise Atmung, Muskeln und Gelenke, ohne sie durch schnelle Bewegungen zu belasten.
„Tai Chi ein sanfter Weg zu mehr Lebensqualität“.

Im Anfängerkurs werden wir mit einzelnen Tai Chi und Qi Gong Elementen, „18 Bewegungen der Harmonie“ beginnen. Anschließend werden wir aus diesen einzelnen Elementen die Kurzformen „Die Erde“ und „Die Diagonale“ gemeinsam erarbeiten

Dieser Kurs ist besonders für Teilnehmer mit wenig oder gar keiner Tai Chi-Erfahrung sehr gut geeignet die entspannende und beruhigende, traditionelle, asiatische Bewegungsform kennenzulernen. Aber auch Fortgeschrittene werden feststellen, dass es viele Sachen zu Üben gibt, die man vermeintlich als „Bekannt“ angesehen hat.

Kursbeginn 08.11.2022
Jeweils Dienstag 18:00 Uhr – 19:00 Uhr

(weitere Trainingstermine: 15.11.; 22.11.: 29.11.; 06.12.; 13.12.; 20.12.; 10.01.2023; 17.01.; 24.01.; Ausweichtermin: 31.01.2023)

Mindestteilnehmerzahl: 5 Teilnehmer

Kursgebühr:    50,- €  Mitglieder (TSG / KSV)   –   60,- € Nichtmitglieder

Ort: TSG-Turnhalle Oberkirchberg,  Schlossstraße 50

Corona: Es gilt die aktuelle CoronaVerordnung des Landes Baden-Württemberg
(https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zucorona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/)

Zutritt- und Teilnahmeverbote für Personen mit Symptomen wie Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust
Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2) nur abseits des Sportbetriebes: Zugänge und Flure
Abstandsgebot 1,5 m
Datenerhebung zur Kontaktnachverfolgung, Führen einer Tabelle über die Anwesenheit der Personen
Abfrage und Dokumentation zu den 3Gs (genesen, geimpft, getestet)

Weitere Informationen ab sofort bei
Friedrich-Wilhelm Adamaszek (Fietsche)
Tel.:  07346 / 919380
Mobil: 0176 / 31589436
e-Mail:  judo-illerkirchberg@gmx.de

Judo – ein Kampfsport – brutal – hart – soweit die Klischees, die immer mit Judo verbunden werden.
Judo – wörtlich übersetzt heißt aber „der sanfte Weg“ oder etwas freier „Siegen durch nachgeben“.

Was ist Judo jetzt wirklich?
Da die meisten mit Judo als Sport sicherlich noch keine Berührung gehabt haben, möchten wir das mit ihnen nicht nur zusammen erarbeiten, sondern wir wollen mit den Klischees aufräumen und ihnen zeigen, was Judo sein kann.

Judo wurde ca. 1880 von dem Japaner Jigoro Kano aus verschiedenen Kampfkünsten entwickelt. Am Ende entstand eine Kampfsportart, die auch im höheren Alter gefahrlos als Zweikampf-Sportart betrieben werden kann. Judo ist der Weg seine geistigen und körperlichen Kräfte am effektivsten zu nutzen.

Judo ist eine Sportart, bei der im Gegensatz zu verschiedenen anderen Sportarten wirklich jeder einzelne Muskel in Anspruch genommen wird.
Auch wenn es so manchem schwer fällt zu glauben, wird gerade Judo von vielen Ärzten und Sportmedizinern als Sport für Jugendlichen wegen seiner gesamtheitlichen und gleichmäßigen Körperbelastung empfohlen.

Wir möchten wir sie alle einladen in einem 10-stündigen Judo-Anfängerkurs dies selbst auszuprobieren und sich damit ein Bild vom Judo-Sport zu machen.

Wenn ich mich dazu entschließe, was erwartet mich dann?

In der Regel ist das Judotraining so aufgebaut, dass man nach der Begrüßung mit einem allgemeinen Aufwärmtraining mit unterschiedlichen gymnastischen Übungen beginnt, bevor man bei der Fallschule dann genau lernt, wie man am besten fallen kann, ohne sich dabei zu verletzen. Im Anschluss werden wir einzelne leichtere Wurf- und Bodentechniken wie z. B. Haltegriffe erlernen und gegenseitig ausprobieren.

Last but not least werden sie auch Hintergründe und verschiedene Rituale kennenlernen, die es in den asiatischen Kampfkünsten gibt. Aber sie werden auch erfahren, dass Judo nicht nur ein Sport ist, sondern, dass man diese Techniken auch verwenden kann, um sich in einer Notsituation zu wehren oder sich zu verteidigen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn vielleicht der eine oder andere jetzt neugierig geworden ist und sich überlegt Judo näher kennenzulernen und in unsere Trainingsgruppe hereinzuschnuppern.

Vorkenntnisse und bestimmte körperliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich.

Reinschnuppern und Mitmachen

Kursbeginn 17.09.2021

jeweils freitags 17.00 bis 19.00 Uhr
Ort:  TSG-Halle Oberkirchberg, Schlossstr. 50, 89171 Illerkirchberg

Kosten: 20,- € (bei Eintritt in die Abteilung wird die Gebühr vollständig mit dem Abteilungsbeitrag verrechnet, so dass Ihnen damit dann keine Mehrkosten entstehen).

Corona: Es gilt die aktuelle CoronaVerordnung des Landes Baden-Württemberg
(https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zucorona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/)

Zutritt- und Teilnahmeverbote für Personen mit Symptomen wie Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust
Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2) nur abseits des Sportbetriebes: Zugänge und Flure
Datenerhebung zur Kontaktnachverfolgung, Führen einer Tabelle über die Anwesenheit der Personen
Abfrage und Dokumentation zu den 3Gs (genesen, geimpft, getestet)

Auskunft erteilen gerne:

Abteilungsleiter Friedrich-Wilhelm Adamaszek,
07346 / 919380 o. 0176-31589436
oder
Dieter Bischoff 07307/954638 o. 0172-7626843